19.12.2018
Schul-ABC
zoom_out.gif, 637B zoom_actual.gif, 633B zoom_out.gif, 637B
Buchstabe B | Beurlaubungen


Ein Schüler kann nur aus triftigen Gründen vom Schulbesuch beurlaubt werden. Beurlauben kann:
- Die Klassenlehrerin bis zu 2 Tagen im Vierteljahr
- Die Schulleiterin bis zu 2 Wochen im Vierteljahr
- Das Schulamt der Stadt Krefeld bis zu 2 Monaten im Schuljahr

Unmittelbar vor und im Anschluss an Ferien darf ein Schüler nur in nachweislich dringenden Einzelfällen beurlaubt werden. Darüber entscheidet auf Antrag die Schulleiterin.